Witze / Bank und Börse / Seite 1

Bank und Börse Witze


Aktien bleiben so lange interessant, bis die tägliche Lottoziehung eingeführt wird.
Aktien sind wie brennende Streichhölzer.
Wer sie als letzter hält, verbrennt sich die Finger.
Aktionäre sind dumme und freche Menschen.
Dumm, weil sie Aktien kaufen, und frech, weil sie dann noch Dividenden haben wollen.
An Crashtagen sollten Sie ganz dicht an den Wänden von Banken laufen, damit Sie kein Börsianer trifft.

An der Frankfurter Börse steht auf einer Klotür:
"Sie sind momentan der einzige in diesem Gebäude, der weiß was er tut..."
An der Wand der Anlageberaterfirma: Gibt es hier intelligentes Leben?
Antwort: Ja, aber ich komme nur einmal im Jahr zur Heizungsüberprüfung!
Anlageberater sind nur zu feige, eigenes Geld an der Börse zu verzocken.
Arzt zu einem kranken Broker:
"Fieber - 40,5"
Broker: "Mit 41 an Dich!"

Auf der Bankhauptversammlung:
"Werte Aktionäre. Sie müssen sich schon entscheiden! Was wollen Sie denn nun? Die Bilanz oder die Wahrheit?"
Aufgeregt kommt die Sekretärin zum Bankdirektor:
"Herr Direktor, der Kassierer ist weg!"
"Überprüfen Sie sofort den Tresor!"
"Hab ich schon gemacht - da ist er auch nicht."
Aufschrift über dem Eingang zur Frankfurter Börse:
"Wer keinen Humor hat, sollte hier nicht arbeiten!
Wer aber Verstand hat, auch nicht!"
Bankdirektor:
"Sie sehen in letzter Zeit schwer überarbeitet aus. Machen Sie weiter so!"
Banker beim Psychiater:
"Herr Doktor, niemand kann mich leiden."
"Woran könnte denn das liegen?"
"Das sollen Sie doch rausbekommen, Sie Idiot!"
Banker sind Leute, die dir bei Problemen helfen, die du ohne sie nicht gehabt hättest.
Banker sind Menschen mit vollem Terminplan.
Sie haben für jeden Tag eine Eintragung.
z.B.: "Montag, Dienstag, Mittwoch...."
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 11 | »

Weitere Angebote:   entlastungszug.de    spasspics.de    trailerfan.de    lustigewerbespots.com    lustigewerbespots.com